Holmdehnung BMB???

  • Hallo
    Wir haben 2 baugleiche SGM von BMB, soweit gar net schlecht, aber der Service...seufz...telefonisch nur auf italienisch, schriftlich immerhin auch englisch...nun haben wir folgendes problem: bei einer dieser maschinen vermuten wir seit längerem einen fehler in der schließeinheit (Kniehebel), da immer unten überspritzungen auftreten (160 tonnen schließkraft)...dieselbe form in der anderen maschine: no problem...
    monteur war da, hat alles justiert, allerdings mit eingebauter form...naja...problem nach wie vor da..nun hab ich auf englisch ne anweisung gekriegt, was zu tun ist:
    1: you have to put a rubber plate beetween mould and the mobil plate > 3 cm. Press the rubber by the mould thickness electric motor: the mould must not to be closed under pressure. you have to check the distance beetween thr fix and the mobil platen: it must be < 0,1 mm. to adjust it you have to move the fix platen nuts.
    2: you have to make 4 spacers perfectly at the same length. put them instead the mould press them by the mould thickness electric motor, not in H pressure. the 4 spacers must be pressed at the same force by the 4 fix platen nuts.

    soweit der text, aber was für ne gummiplatte soll ich nehmen? (shorehärte?). und wie mess ich die kraft an den holmmuttern? abgesehen davon: die elektrische zentralverstellung ist eine fehlkonstruktion schlechthin: geht nur bei offener form (also gebeugtem kniehebel) und nur über die eingabe der sollwerkzeugeinbauhöhe, was jedoch bei jedem neuen versuch andere werte ergibt...echter mist...

    hat wer nen plan? wie würdet ihrs machen? monteur sitzt in italien, kann ich jetzt net wieder kommen lassen, und produzieren müssen wir natürlich auch...(-:

    bin für jede hilfe dankbar..

  • Um die Abstände der Platten zueinander zu prüfen, kannst Du doch einfach eine Messuhr mit Ständer nehmen.
    Wkz mit Schließkraft zufahren und alle 4 Ecken ausmessen.
    Dann die Schließkraft wegnehmen und noch einmal messen.
    So kannst Du einfach sehen ob etwas total krumm ist oder nur bei Schließkraft. Wir hatten mal einen Holmriss der absolut nicht zu sehen war, durch diese Methode kamen wir dann drauf.

  • hab heute mal spasseshalber statt eines werkzeugs 4 genau gleich lange bolzen reingemacht (unser werkzeugbau war so nett)...wenn ich nun die schließeinheit zufahre (nicht unter druck, nur anliegen lasse), dann hab ich bei den oberen beiden bolzen noch nen abstand von 0,3 mm, unten =0. ist völlig unlogisch, müssten ja meine überspritzungen oben und nicht unten auftreten...

  • Hallo zusammen,

    die geschilderten M;ethoden zum messen der Holmdehnung kann man so machen.
    Als ich die schilderungen las, dachte ich sofort an eien Holmriss.
    Das geschilderte Phänomen hatte ich vor 17 Jahren auch einmal, da
    war es ein Holmriss!
    Evtl scheinen auch die Aufspannplatten nicht mehr Parallel zu sein.
    Mein Vorschlag:
    - Holme auf Bruch Prüfen
    - Führungen prüfen 8Verchleiß)

    Wenn dei Parallelität der Platten schon länger nicht mehr gegeben ist
    kann es sein, dass dadurch ein oder beide unteren Holme gebrochen sind!

    Die Hilmdehnung wir mittels DMS (Dehnmessstreifen) nach einem Wechsel vond en Monteuren eingemessen.

    Wenn man mit dem Kundendienst nicht zufrieden ist, einfach mal einen freien Monteur anfordern. Es gibt da sehr gute Leute, die freiberuflich arbeiten oder in einer Firma beschäftigt sind, die Wartunen an SGM als Dienstleistung anbieten!

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Z.

  • also, monteur war 2 tage da, die sgm ist angeblich ok...komisch: der hat lediglich die parallelität unter schließkraft gemessen, da war se auf 2 hundertstel genau...ist das so richtig?

  • Hallo bajowa
    hast du das Problem zwischenzeitlich gelöst?
    Hab leider erst jetzt gelesen!
    Das Problem müsste in erster Linie an der Plattenparallelität liegen, resp. am Kniehebel.
    Prüf mal ob die Bolzen am Kniehebel Spiel haben?
    Prüf mal ob das Schliesssystem sich auf die Seite bewegt wenn du das Werkzeug verriegelst(ungelichmässige Belastung der Holme).
    Ansonst kannst Du die Holmdehnung auch mit Messuhren prüfen.
    Es sollte aber unbedingt mit 4 Uhren an allen 4 Holmen gleichzeitig geprüft werden.
    Befestige 2 stabile Eisen (zB Winkeleisen) am Maschinenrahmen. Die Eisen so montier werden, dass Du die 4 Messuhren darauf befestigen kannst und mit dem Tastkopf auf der Stirnfläche an den Holmen auflegen kannst (natürlich auf der Höhenverstellseite, weil da die Schliesseite sich Dehnen kann).


    Zur Info: So haben wir es früher im Maschinenservic bei Engel gemacht später habe ich Holmdehnungsprüfungen mit eigenem mit PC System gemacht.
    Wen Du weitere Fragen hast kannst Du mir auch eine EMail senden. Bin aber in der KW 34 in der Ferien (leider nur 1 Woche)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!