Folienbeutel einlegen - aber wie?

  • Hallo zusammen

    Wir fertigen unter anderem Verschlüsse aus PP. Damit die net krumm werden, werden die bei uns im Anschluss in einem automaten aufeinandergestapelt. Dann werden die Stapel zu einem Paket von ca 80 x 40 x 50 cm zusammengschoben und laufen auf einem breiten Förderband aus dem Automaten...anschließend kommt der Packer, stülpt einen Karton über das ganze Paket und dreht diesen in einer Wendestation um...hoffe das war jetzt halbwegs anschaulich (-.

    Problem: Wir sollen nun zusätzlich Folienbeutel ein den Karton einlegen...die ganze Geschichte ist eh schon recht wackelig, man braucht zum überstülpen des Kartons eine ruhige >Hand...und mit Folienbeutel drin wird das ganze nahezu unmögich...Folienbeutel fällt raus, schmeißt den Stapel um bevor der Karton drüber ist usw......

    Hat wer ein Patent für mich? Oder schon mal ähnliches gesehen?

  • Hallo bajowa,

    hast du es schon probiert um deine "bedenken" zu bekräftigen?

    Weil, wenn ich an Paletten mit Sackware denke und dort der Schrumpfsack drüber gestülpt wird, dann gibt es einen entsprechenden Luftwiderstand, der den Sack zum "stehen" bringt und "aufbläst".

    Wenn ihr die Folie vorher in den Karton platziert und richtig gut auskleidet wird es wohl funktionieren. Vielleicht müsst ihr die Folien eventuell mit am Boden verkleben beim zusammenkleben des Bodens vom Karton.

    Habt ihr schonmal bei eurem Verpackungslieferanten gefragt, was an Mehrkosten auf euch zu käme, wenn ihr die Kartons mit Folie ausgekleidet bekommen würdet?

    Edited once, last by Kuka (July 9, 2009 at 10:43 AM).

  • Hallo und danke für deinen Beitrag

    ja, das mit der Luft hab ich schonmal gesehen...allerdings war da die Sache net ganz so kippelig und ich hab auch net wirklich ne Möglichkeit die Luft da ranzukriegen...

    Denke auch das beste wäre wohl, wenn man die Folie erst in den Sack auskleidet...kleben dürfen und können wir allerdings net, weil die Kartons beim Kunden zusammengelegt werden und wieder zu uns zurück gehen...folie muss aber ne neue sein...

    Ich hab mir da auch eher ne mechanische lösung vorgestellt, welche den Beutel irgendwie im Karton fixiert und die anschließend wieder rausgenommen werden kann...

  • Quote

    Original von bajowa

    ja, das mit der Luft hab ich schonmal gesehen...allerdings war da die Sache net ganz so kippelig und ich hab auch net wirklich ne Möglichkeit die Luft da ranzukriegen...

    Hallo ich nochmal,

    ich glaube du hast mich nicht richtig verstanden. Wenn du einen Kunststoffeinkaufbeutel (die für 10, 20 oder 30cent) und diesen an den Henkeln nimmts und von oben nach unten ziehst, dann bläst der sich durch den LUFTWIDERSTAND auf (Physik) und du kannst den Sack/Beutel problemlos über deinen Stapel ziehen.

    Natürlich bräuchtest du für deine Anwendung dann einem leichten Alu- oder Kunststoffrahmen an der Öffnung des Beutels.

    War das anschaulich, wenn nicht muss ich mal nach Videos googeln :grinning_squinting_face:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!