Preis für DSC-TG Gerät

  • Hallo Forengemeinde!

    Hat jemand ein DSC oder DSC-TG Gerät im Einsatz?

    - Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
    - Welches könnt Ihr empfehlen?
    - Wo liegt der ungefähre Anschaffungspreis?

    Danke!

  • Guten Tag qs.
    Wir haben eine DSC in der Analytik stehen und die wird auch intensiv genutzt. Das Gerät von Mettler Toledo ist inzwischen aber auch schon ca 10 Jahre alt. Aber: ein Gerät für ca 60.000€ kauft man sich nicht jedes Jahr neu, deshalb keine Empfehlung ob das Gerät gut oder schlecht ist. Zumal alle Vergleichskurven dann neu gefahren werden müssten. Unsere Analytik war vor einiger Zeit auf einem Lehrgang und die waren offensichtlich alle erstaunt über die Zuverlässigkeit unseres Gerätes. Sie hatten Geräte anderer Hersteller und wohl ständig irgend welche Ausfälle.

  • Hallo petersj,

    Hab ersteinmal vielen Dank. Hat mir schon ein bischen weitergeholfen! Mal sehen, was mir der Weihnachtsmann dieses Jahr unter den Baum legt =) =)

  • Aber erst noch mal ein paar Angebote reinholen. Oft ist es bei diesen Geräten so, dass die gewünschte/benötigte Software und andere Pereferie separat bestellt werden müssen! Nicht dass der Weihnachtsmann was Verkehrtes unter den Tannenbaum legt. Und grooooss muss der Baum sein. . . damit wirklich alles darunter passt.

  • hallo gs!wir haben auch eine dsc von mettler...der anschaffungspreis liegt im bereich von 60.000 bis 80.000 € und was du auch mitberechnen musst ist der normale stickstoff als schutzgas und je nach kühl art der flüssigstickstoff.je ach messsungsmenge geht da schon viel N2 drauf...

  • HEN123
    Je nach Nutzungsart kann als Spülgas auch normale gut getrocknete Druckluft genommen werden - spart N2. Zur Kühlung haben wir ein entsprechendes Kühlaggregat anstatt flüssigem N2. Kostet allerdings auch wieder ca. 6000.-€, auf Dauer aber wesentlich billiger, wenn ständig gemessen wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!