• Hallo Liebe Gemeinde,

    Druckströmung:
    Leckströmung:
    Schleppströmung:


    kann mir jemand vielleicht die strömungsarten mal beschreiben?

    Ich hoffe habe dass Thema unter der richtigen Stelle erstellt.

    MFG

    plastic-fantastic

  • Servus,
    Zur Druckstömung finde ich bei wikipedia was ( Stömung nach Bernoulli und Venturi ) ist ev. das was du suchst.
    Zur Schleppströmung finde ich zu Zeit nichts.

    Leckströmung: Ist dein Zylinder oder deine RSP beschädigt, ausgewaschen, und du willst z.B. einen Nachdruck von 400 bar fahren, fließt dir das Material durch die defekten oder kaputten Bereiche wieder zurück in die Schnecke. Das merkst du am anliegenden Druck, er wird fallen.
    Das gleiche gilt für das einspritzen, schließt dein Zylinder und Kolben nicht mehr richtig, wird beim einspritzen ja Druck aufgebaut, steigt dieser zu hoch, fließt das Material durch die beschädigten Teile hinter die RSP zurück, in die Schnecke, bzw in die Kompressionszone.mfg

    Oder meinst du, weil du in der Schnecke geschrieben hast, innengekühlte Schnecken, solche kenne ich leider nicht, mehr im extrusionbereich werden solche eingesetzt.

    Edited once, last by Hummel (November 3, 2008 at 11:19 AM).

  • Hallo plastic-fantastic,
    ich kann mir vorstellen, dass Du mit leckströmung die Laminarströmung meinst, das ist die Strömung des Kunsstoffes über die Flanken die durch das Spiel das die Schnecke im Zylinder hat entsteht.
    Wenn ich mich Irre, könnt Ihr mich auch verbessern.

    Die anderen Strömungen sagen mir nichts. :frowning_face:
    In der Schnecke gibt es aber auch noch andere Strömungen die auftreten können.

    gruss
    Miche

  • Hi,

    Schleppströmung ist der Strömungsanteil, welcher von der bewegten Fläche der Schnecke nach "vorne" gefördert wird.
    Druckströmung ist der Teil, welcher bei Druckaufbau (z.B. geschlossene Düse) an der Zylinderwand zurückfließt.
    d.h. im Gangquerschnitt stellt sich also ein Summenprofil der Gesamtströmung ein (=laminare Gesamtströmung)
    Leckströmung wurde im vorigen Beitrag schon erklärt.

    Gruß
    Hans

    Edited 2 times, last by Preform (November 10, 2008 at 8:02 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!