Wekzeugtrockner / Schwitzwasser

  • Hallo Dobi01
    Das Prinzip der Werkzeugentfeuchtung passiert auf dem Prinzip der Entfeuchtung der Umgebungsluft, in dem der Luft die Feuchte entzogen (durch Kondensationstrocknung und Adsorptionstrocknung) wird, ähnlich wie bei einem Trockenluft-Materialtrockner.

    Erfahrung mit den Systemen habe ich selbst keine. Meiner Meinung nach muss die Umgebungsluft von der Maschine (Werkzeugbereich oder der gesamte Raum) an das System angeschlossen werden. Dann sind wir beinahe bei einem klimatisierten Raum.

    Ein ähnlicher Thema wird in diesem Forum unter "Temperatur Kühlwasser" auch angesprochen

  • Hallo Dobi,

    von sochen Systemen habe ich noch nichts gehört und kenne sie auch nicht.

    Es wird aber ähnlich dem der "Reinzelle" sein, einer art kleinem Reinraum.

    meine Empfehlung ist, "am besten testen".

    Von der Überlegung her ist es sichelrich sinnvoller, und teurer, die ganze Hallenluft zu entfeuchten. Diese ganze Problematik kann ich allerdsings nur aufzeigen und nicht im speziellen fall eien Patentlösung aufzeigen, da ich die örtlichen gegebenheiten nicht kenne!

    Gruß
    Zauberer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!